Mittwoch, Oktober 20, 2010

Honigmond

Wie schön, daß der Vorbereitungs- und Organisationsstreß endlich vorbei ist.
Lastlastlastminute haben wir uns für Malta entschieden. Wider Erwarten sind wir auch nicht in ein Depressionsloch gefallen, weil plötzlich nichts mehr zu tun und zu organisieren ist, sondern haben erst mal ein paar Tage ausgeschlafen, entspannt und geflittert und uns dann auf das Abenteuer Linksverkehr eingelassen und uns ein bißchen die Inseln angeschaut.
Und: wir haben entschieden, daß wir ab sofort nie mehr in Urlaub sondern nur noch in Flitterwochen fahren. :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

na ich hoffe aber ohne den Streß davor.....

dlD

Anonym hat gesagt…

Ohoh, wird der Mädelsurlaub zu Mädelsflitterwochen???
dlK