Montag, Juni 13, 2011

Pfingsten in der Vulkaneifel

Die unerschrockene Helden Jogi, Ingo, Bernd, Roland und ich haben das Pfingstwochenende in der Umgebung von Daun verbracht. Das Wetter war eher durchwachsen, aber das hält hartgesottene Cacher - und Bernd - nicht davon ab, die Welt zu erkunden. Sonntag waren wir dann in Darscheid, um an einem Baumkletterkurs teilzunehmen. Aufregend und spaßig und anstrengend war's. Und ich fürchte, jetzt muß schleunigst eine Kletterausrüstung her, schließlich warten da draußen noch jede Menge unentdeckte T5-Schätze auf uns.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Oh prima, dann muss ja nicht immer nur der Ingo in die umfallenden Bäume klettern :-)
Karin

Anonym hat gesagt…

hihi
dlD

Anonym hat gesagt…

Gut, dass man zum Mopped fahren nicht klettern können muß ;-)
Ralf