Donnerstag, September 06, 2012

Alles wird unwichtig



Der kleine Frosch hat unser Leben völlig auf den Kopf gestellt. Schlaf wird völlig überbewertet. Essen geht wenn überhaupt nur noch in Etappen und abwechselnd. Man verlottert und hat ständig bespuckte Klamotten. Und wir sind immer noch in der Deutungslernphase, was welche Sirene bedeutet. Aber wir werden täglich besser. Trotz unserer Augenringe und eingeschränktem Bewegungsradius finden wir den kleinen Mann zwar anstrengend, aber immer noch zauberhaft. :-) "Dat is abba en Läckerschen!"

Kommentare:

Michaela S. hat gesagt…

herjeh so ein süsser Fratz! Glaub mir, Euer Zeitchaos wird sich mit der Zeit perfekt einpendeln ;-)

Sandra hat gesagt…

Ooch, wie süss! Das wird - glaub´ mir jeden Tag, jeden Monat besser. Die Zeit vergeht viel zu schnell - versucht es in vollen Zügen und -egal- bespuckten Klamotten zu genießen. Alles Gute Euch!